Statistik seit 01.01.2011

Benutzer
2
Beiträge
548
Anzahl Beitragshäufigkeit
674977

Wer ist online

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online

Werbung

Mit der Nutzung dieser Seiten erklären sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden!

Wenn Sie ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie die Verwendung von Cookies zu. mehr...

Verstanden
Werbung:

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Der Mann hatte Glück ohne Ende!

Ein Mann (66) ist mit seinem Boot bei einer Angeltour in der Nähe von Dyvingen mit seinem Boot gekentert. Das Boot wurde gefunden und eine Suchaktion wurde gestartet. Der Mann wurde auf der Insel Dyvingen entdeckt. Er winkte den Retter zu. Er hatte völlig durchnässt einige Stunden auf der Insel verbracht. Er wurde ins Krankenhaus von Kristiansand gebracht, war aber in einer recht guten Verfassung.

Das Wetter war gut und es war wenig Wind.

Der Artikel ist hier zu sehen:

http://www.nrk.no/sorlandet/funnet-pa-holme-1.11609557

 

 


Werbung:

 

Werbung: